Pökelfleisch ist Fleisch, was einer Behandlung mit Kochsalz sowie mit Natrium- oder Kaliumsalzen der Salpetersäure, den sogenannten Pökelstoffen, unterzogen wurde.

Hinzu kommen unter Umständen weitere Pökelhilfsstoffe wie Ascorbinsäure, Zuckerarten und Gluconsäure-delta-Lacton, ausserdem Gewürze.

Das Pökeln dient dazu, die Ware vor mikrobiellem Verderb zu schützen und dadurch haltbar zu machen, die rote Fleischfarbe zu verändern und hitzebeständig zu machen – das sogenannte Umröten-, und ihr ein charakteristisches Aroma zu verleihen.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search